Kategorie-Archiv: Aserbaidschan

Aserbaidschan — Überblick

Bezeichnung
Republik Aserbaidschan (Azerbaycan Respublikasi)
Lage
Aserbaidschan liegt an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien (Vorderasien), westlich des Kaspischen Meer zwischen Russland und dem Iran; die Exklave Nachitschewan wird vom Hauptteil durch Armenien getrennt; die Region Berg Karabach ist armenisch kontrolliert.
Fläche
gesamt: 87 000 qkm, davon 4.400 km² Nagorny Karabach (Berg-Karabach) und 5.500 km² Autonome Republik Nachitschewan
Land
86 500 qkm
Wasser
500 qkm
Landesgrenzen
gesamt: 2 013 km
Grenzstaaten
Armenien 787 km, Georgien 322 km, Iran 611 km, Russia 284 km, Türkei 9 km (mit Nachitschewan); Küste am Kaspischen Meer ca. 800 km

Daten des Statistischen Bundesamtes

bild
Bevölkerung 8,1 Mill. 2001
Fläche 86600 qkm 2001
Bevölkerungsdichte 93 Einw. je qkm 2001
Arbeitslosenquote 1,2 % 2000
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 5267 Mill.US-$ 2000
Jährliches BIP-Wachstum (real) 11,1 % 2000
BIP je Einwohner (real) 506 US-$ 2000
Inflationsrate 1,8 % 2000
Importe 1172 Mill.US-$ 2000
Exporte 1745 Mill.US-$ 2000
Saldo der Im- und Exporte 573 Mill.US-$ 2000
PKW-Dichte 41 je 1000 Einw. 2000
Personal-Computer n.v.
bild

Einwohner
8 000 000 (geschätzt 2001)
Hauptstadt
Baku (2 500 000 EW)
Städte
Gjandzha (250 000 EW), Sumagait (220 000 EW), (Mingertschaur 75 000 EW), (Stepanakert – Hauptstadt der autonomen Republik Nagornyi Karabach)
Staatsform
Präsidiale Republik. Staatsoberhaupt ist der Präsident, der für 5 Jahre gewählt wird. Dem Präsidenten sind weitreichende Vollmachten eingeräumt: Er ernennt und entlässt den Ministerpräsidenten und die Minister, die allein ihm verantwortlich sind. Er ist dem Parlament (Nationalversammlung) gegenüber nicht verantwortlich und kann nur auf Initiative des Verfassungsgerichts vom Parlament entlassen werden. Er kann Rechtsverordnungen erlassen und das Parlament auflösen. Seine Vollmachten erstrecken sich auch auf die Judikative. Der Präsident besitzt das Vorschlagsrecht für die Ernennung von Richtern des Verfassungsgerichts, des Obersten Gerichtshofs und des Wirtschaftsgerichts durch das Parlament sowie die Ernennung der übrigen Richter. Die legislative Gewalt liegt bei der Nationalversammlung (Milli-Medschlis – Ein-Kammer-Parlament mit 125 Sitzen).
Verwaltungsstruktur
Zentralstaat mit 78 Rayons. Die Verwaltungschefs der 78 Rayone werden vom Präsidenten ernannt.

Nationale Gebietskörperschaft: Autonome Republik Nachitschewan.

Klima
Kontinentales Klima, im östlichen Tiefland trockenes Steppenklima mit milden Wintern und heißen, trockenen Sommern.